Oldenburg | Oldenburg und Umzu | Oldenburger Umland

Unser Oldenburg: Schietwetter an der Hunte

2. Oktober 2016

Wir haben uns von dem durchwachsenden Wetter nicht aufhalten lassen und haben einen schönen Spaziergang an der Hunte unternommen.

Unser Ausgangspunkt war der Parkplatz am alten DLRG Häuschen am Blankenburger See. Von dort aus ging es am Kloster Blankenburg vorbei den Weg über den Deich entlang.

1473362618075

Links und rechts gab es Schafe zu bestaunen.

1473362878298

Unser Weg war recht einsam, nur ab und zu gab es mal einen Radfahrer, Jogger oder gar ein Auto, das uns passierte.

1473362484537

Weit und breit nur wir und die Schafe und leider auch der eine oder andere Regentropfen zuviel. Aber wir waren vorbereitet und so hat uns das schlechte Wetter nicht wirklich etwas ausgemacht.

1473362648504

Optimistisch wie wir sind, hatten wir trotzdem die Sonnenbrillen im Gepäck und auch die kamen zum Einsatz!

Auf unserem Weg entdeckten wir ein kleines Cafe.

http://www.cafe-huntewasser.de/

Hier haben wir uns einen Latte Macchiato und ein Stück selbstgebackenen Kuchen schmecken lassen.

1473362695815

Das Cafe ist sehr schlicht, bietet die Möglichkeit drinnen und draußen zu pausieren und Hunde sind auch willkommen! Wir haben es uns dort gut gehen lassen und konnten uns auch vor dem einen und anderen Schauer unten den Sonnenschirmen retten! Perfekt also!

1473362776989

Auch den Rückweg sind wir nicht trockenen Fußes zum Auto gekommen, aber das tat unserer Laune keinen Abbruch. Was Frauen doch alles so zu bequatschen haben 🙂

1473362558556

Die Hunde konnten die ganze Zeit frei laufen. Die Schafwiesen links und rechts waren vom Weg abgegrenzt, so dass es ein sehr gemütlicher Spaziergang war.

Wir kommen auf alle Fälle wieder!

 

%d Bloggern gefällt das: