Deutschland ·Feiertage

03. Juni – Tag des Fahrrads

Heute ist der Tag des Fahrrads – Zeit sich dem Zweirad, in unserem Fall dem Dreirad zu widmen.

Ist euer Fahrrad fit für den Sommer?

Wenn nicht, vielleicht ist heute genau der richtige Tag es zu ändern?

wp-1464891899048.jpg
Mit dem Babboe on Tour

Der Tag des Fahrrads wurde nämlich ins Leben gerufen um auf die problembehaftete Verkehrsdichte aufmerksam zu machen und vielleicht einfach mal das Auto stehen zu lassen und auf das Fahrrad umzuschwenken.

Wir lassen das Auto eigentlich immer stehen und haben das Glück viele Situationen im Alltag ganz einfach mit dem Fahrrad erledigen zu können.

wp-1464892179753.jpg
Bei Oldenburg Schietwetter unterwegs

Kennt ihr eigentlich unser tolles Babboe? Hier geht es zu unserem Post anläßlich seines Einzuges!

Unser neues Familienmitglied – Das Babboe Dog

Ich liebe unser Rad!!!! Hund, Kind, Einkauf, alles findet seinen Platz und ich habe als geborene Oldenburgerin eh das Radfahren im Blut!

wp-1464892167489.jpg
Auf dem Spielplatz

Fahr ihr mit euren Süßen auch Fahrrad, vielleicht sogar mit Korb oder Anhänger?

In diesem Sinne einen wunderschönen Tag des Fahrrads und ab auf den Drahtesel!!! Die Vierbeiner wird es sowieso freuen!

Alles Liebe

Ines und Mei

 

2 Gedanken zu „03. Juni – Tag des Fahrrads

  1. Das ist ja ein extrem cooler Drahtesel! 😀
    Wir sind dieses Jahr noch gar nicht Rad gefahren. Meine Kleinste soll sich noch zu ende entwickeln und dann gehts auch mal wieder öfter am Rad los 🙂

    1. Ich kann auch das Babboe wärmstens empfehlen 😊 Kind und Hund sind bestens verstaut wenn wir unterwegs sind. Ist immer wieder praktisch auch den Hund unter zu bekommen! Gestern ist unsere Radtour länger als gewünscht ausgefallen und da es immer wärmer wurde, war es für Mei zuviel. Aber kein Problem, ab nach vorne, Fahrtwind um die Nase und die Welt war wieder in Ordnung 😂

Kommentare sind geschlossen.