Essen & Fressen ·Feiertage

Backen am Ostersonntag: Karottencrossies für die Fellnase 

Hallo Zusammen, 

Wir wünschen euch einen wundervollen Ostersonntag.  

Wir waren heute morgen schon fleißig und haben für die Schleckermäuler ein paar leckere Karottencrossies gebacken. Passend zu Ostern🐰🐔

Diese waren ganz einfach gemacht und nach 15 Minuten und ein bisschen Abkühlzeit verzehrfertig. 

Hier das Rezept für eine Hand voll Kekse:

  

  • 1 mittelgroße Karotte, geraspelt
  • 1 Ei
  • 2 El Buchweizen, gehäuft 
  • 1 El Sesamsamen  
    1. Den Backofen auf 180 Grad Umluft stellen
    2. Die Karotte gut waschen und dann kleinraspeln, zur Seite stellen
    3. Sesamsamen im Mörser zerkleinern und zur Seite stellen
    4. Das Ei quirlen, die zerstoßenen Sesamsamen unterrühren und löffelweise das Buchweizenmehl hinzugeben. 
    5. Zum Schluss die geraspelte Karotte unterheben
    6. Die Masse in kleinen Häufchen auf dem Backblech verteilen und für ca 12-15 Minuten kross im Backofen backen.

      

    Abkühlen lassen und Tadaaaaa 🐶

       
     
    Frohe Ostern, genießt euren Sonntag. 

    Liebe Grüße,

    ❤️🐾 Eure Mickey und Isa