Essen & Fressen | Feiertage

Tag des Hundekuchen 

23. Februar 2016

Hallo Zusammen, 

Heute ist Tag des Hundekuchen und wir haben mal wieder gebacken. Glutenfrei natürlich. Und heute mal mit Erdnussbutter.

Zum Tag des Hundekuchens gibt es natürlich einen Muffin.  Tadaaaaaaa.  

Was ihr dazu alles braucht: 

 

  • Ei
  • Buchweizenmehl
  • Sesamsamen
  • Erdnussbutter 

Einfach das Ei, einen Esslöffel Buchweizenmehl, einen halben Esslöffel Sesamsamen und einen Esslöffel Erdnussbutter vermischen und in die Cupcake-Form geben. Bei 150 Grad Umluft im Backofen für 7-10Minuten backen. Abkühlen lassen. Und dann der Fellnase zum Verzehr vorsetzen.  

 

Kleiner Tipp am Rande: Ich habe vor kurzem gelesen ( leider weiß ich nicht mehr genau wo), dass man bei der Erdnussbutter darauf achten soll, dass sie kein Xylit enthält, da dies für Haustiere und Kleinkinder giftig sein kann. Bitte  beim Kauf der Erdnussbutter darauf achten!

Happy Tag des Hundekuchens euch allen !

Eure Mickey und Isa 

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: