Dies & Das | Feiertage

„Liebe dein Haustier“ – Tag

20. Februar 2016

IMG-20160219-WA0000

Hallo Ihr Lieben,

heute ist der 20.02.16 und der „Liebe dein Haustier“ Tag!

Natürlich lieben wir Mei und Mickey an jedem Tag 😀 Aber ähnlich wie am Valentinstag ist es doch schön nochmal inne zu halten und sich vor Augen zu führen, wie viel Glück wir doch haben unseren flauschigen Vierbeiner an unserer Seite zu haben. Oder wie seht ihr das?

Mir sind im Netz ein paar Fragen in die Hände gefallen, die bereits andere Blogger anläßlich des „Liebe dein Haustier“ Tages in den letzten Jahren gepostet haben und da dachten wir uns, das machen wir auch mal. So könnt ihr nochmal mehr über uns erfahren ♥

Also los geht es:

Was war Dein erstes Haustier und Sein/Ihr Name?

Ines mit Mei: Mein erstes eigenes Haustier war ein schwarze Wüstenrennmaus und die hieß Sharon.

Isa mit Mickey: Mein erstes eigenes Haustier war ein Hamster und der hieß Abracadabra. *ichwarelfbittenichtüberdennamenlachen*

Hast Du es dir gewünscht oder war es ein Familienwunsch?

Ines mit Mei: Ja, ich habe sie mir sehr gewünscht und erinnere mich immer noch gerne an die Zeit mit ihr. ♥

Isa mit Mickey: oh ja, ich wollte unbedingt ein Haustier. Leider hatte ich eine Tierhaarallergie und der Hautarzt sagte, dass wir es mit einem kleinen Nager probieren könnten. So wurde es dann ein Hamster.

Lebt Er/Sie noch oder ist Er/Sie schon gestorben?

Ines mit Mei: Nein, schon lange nicht mehr. Wüstenrennmäuse werden nur ein paar Jahre alt und ich war damals 10 Jahre oder so.

Isa mit Mickey: Ne, lange nicht mehr. 

Was ist dein Lieblingstier?

Ines mit Mei: Natürlich der Hund, also Mei 😀

Isa mit Mickey: Meine Mickey ❤️

Wie viele Haustiere hast du und wie heißen sie?

Ines mit Mei: Bei uns wohnt nur die Mei.

Isa mit Mickey: Nur meine Mickey. 

Hat Sein/Ihr Name eine besondere Bedeutung/Geschichte

Ines mit Mei: Ich habe ein Jahr in Shanghai gelebt und dort auch etwas chinesisch gelernt. „Mei Mei“ bedeutet kleine Schwester / schönes Mädchen und ich fand das so klasse, dass ich mir damals vorgenommen habe meine Katze so zu nennen. Nun gut, jetzt sind wir auf den Hund gekommen, aber ich fand es trotzdem passend. ♥

Isa mit Mickey: Oh, bei Mickey war der Name eher purer Zufall, denn sie hieß vom Züchter aus schon so. Und irgendwie fand ich den Namen passend. Ganz unisex, da man bei ihr auch nicht immer weiß, ob sie heute die Züge einer Hündin annimmt oder wieder einen auf Rüden macht. 

Was war Dein schönstes/lustigstes Erlebnis mit Ihr?

Ines mit Mei: Das ist eine wirklich schwierige Frage, da es wirklich viele tolle Moment gibt und ich versuche unsere gemeinsame Zeit jederzeit zu genießen. Ich denke, müsste ich etwas herauspicken, sind es die gemeinsamen Urlaube, daran erinnere ich mich sehr gerne.

Isa mit Mickey: Ja, das ist wirklich eine verdammt schwere Frage. Ich erinnere mich aber immer wieder gerne an Ihre Welpenzeit zurück. Zum Beispiel wie sie es geschafft hat nur die Diät- und Katzenbücher meiner Mutter in der Bibliothek meiner Eltern anzuknabbern. Oder wie sie es immer wieder schafft ein herzliches Lachen zu entlocken, wenn sie das gesamte Repertoire ihrer Tricks abspielt, dabei vor sich hinhauet, nur um ein Leckerlie zu bekommen.

Hast Du dir schom mal große Sorgen machen müssen?

Ines mit Mei: Wirkliche große Sorgen zum Glück noch nicht.

Isa mit Mickey: Leider ja. Der kleine Wildfang hat es im zarten Alter von 6 Monaten geschafft die Nase in ein Zeckennest zu stecken. Sie war am ganzen Kopf übersäht mit winzig kleinen Zecken. Hat eine Ewigkeit gedauert die alle zu entfernen. Zum Glück ist alles gut gegangen. Seitdem kann ich ihr alles ohne zu Murren und Knurren irgendwo an ihrem Körper entfernen. Hat unsere Bindung noch verstärkt. 

Würdest du gern noch mehr Haustiere haben?

Ines mit Mei: Theoretisch hätte ich schon gerne noch eine Schwester für Mei, auch gerne einen Aussie, am liebsten Red Merle. Aber das bedeutet natürlich auch Arbeit und ich möchte Mei gerne gerecht werden. Mit dem Einzug  von meinem Sohn Buddy (16 Monate alt) hat sich schon einiges verändert und an manchen Tagen ist es schon schwierig allen gerecht zu werden. Aber wer weiß, man soll ja niemals nie sagen 🙂

Isa mit Mickey: Oh, so gerne hätte ich noch einen Parson Russell Terrier Freund für Mickey. Aber Ines hat schon recht, dass es nicht immer so einfach ist dann allem gerecht zu werden. Und Mickey ist auch echt eine Hand voll. *lach*

Was findest Du besser: Tiere vom Züchter oder aus dem Tierheim?

Ines mit Mei: Grundsätzlich finde ich es sehr wichtig, dass man auch das Tierheim bei der Suche nach einem geeigneten Hund nicht aus den Augen läßt. Ich kann es aber verstehen, dass Tiere beim Züchter gekauft werden. Die Welpenzeit ist etwas ganz besonderes. Aber bei unserem nächsten Hund wäre für uns das Tierheim durchaus eine Option, dort gibt es ja nicht nur Problemhunde.

Isa mit Mickey: Ich glaube das lässt sich nicht so einfach in „was ich besser finde“ erklären. Ich finde es wichtig und richtig Tierheime zu unterstützen und den Hunden dort ein liebevolles zu Hause zu ermöglichen. Ich habe mich damals aber bewusst für einen Züchter entschieden, da ich die Rasse für mich und meine Lebensumstände geeignet fand und nach meinem ersten Besuch beim Züchter  von Mickey einfach verliebt war ❤️ 

Bist du irgendwelchen Organisationen beigetreten, die sich für den Tierschutz engagieren?

Ines mit Mei: Nein, bin ich nicht.

Isa mit Mickey: Nein, bisher nicht. 

Wieviel Präsenz hat Dein Tier in deinem Leben/Herzen?

Ines mit Mei: Mei ist sehr wichtig für mich und meine Familie. Sie ist ein vollwertiges Familienmitglied. Wir versuchen Mei in alle Aktivitäten mit einzuplanen und verbringen sehr viel Zeit mit ihr.

Isa mit Mickey: Bei mir ist das wie bei Ines. Mickey ist ein vollwertiges Familienmitglied, wird so weit es geht in alles mit eingebunden und sofern es mal nicht geht liebevoll von meiner Familie umsorgt. Ihr soll es schließlich an nichts fehlen. 

So Ihr Lieben, wir hoffen Ihr habt einen schönen Samstag und legt eine extra Kuscheleinheit mit dem Vierbeiner am „Liebe dein Haustier“-Tag ein.

In diesem Sinne fleißiges Kuscheln

♥♥ Ines und Isa mit Mei und Mickey ♥♥

 

%d Bloggern gefällt das: