Oldenburger Umland

Unser Feldweg

6. September 2015

Vor kurzem sind wir mit Sack und Pack von der Stadt und unserem geliebten See aufs Land gezogen. Jetzt heißt es das Landleben kennenlernen und viele neue Wege auskundschaften.

In unserer Nachbarschaft gibt es einen schönen Feldweg, den wir gerne besuchen. Leider führt uns der Weg zuerst an einer viel befahrenen Bundesstraße entlang, aber zum Glück nur kurz.. da gilt dann das Motto „Augen zu und durch“… denn was die lieben Menschen sich da zusammen fahren mit ihren coolen Überhol- und Zudichtauffahrmanöver geht leider auf keine Kuhhaut… aber das ist ein anderes Thema…

Ist man erstmal heil am Feldweg angekommen, ist man schnell in einer anderen Welt und es wird ganz ruhig und friedlich. Ich liebe diese Ruhe!

20150429_174317 copy

Dem Buddy gefällt es auch super und der macht erstmal in Ruhe sein Mittagsschläfchen.

20150903_141335 copy

Zwischen Maisfeldern entlang läßt es sich prima Ball spielen.

Der Seitenstreifen lädt zum Verweilen ein, wenn dem Ball mal wieder zu schnell nachgeeilt wurde 🙂

20150903_141348 copy

So läßt es sich leben.

20150903_140309 copy

Weit und breit kein Mensch.

20150903_140241 copy

Wir geniessen das Landleben!

Alles Liebe

Mei und Ines

%d Bloggern gefällt das: